Chardonnay – DOC Friaul Colli Orientali

Die Herkunft des Chardonnay liegt noch im Unklaren. Sehr wahrscheinlich entstand er aus einer spontanen Kreuzung. Eine vielseitige Rebsorte, die auf den friaulischen Hügeln durch den mineralischen Boden einen ganz eigenen, bemerkenswerten Charakter entwickelt. Die großen Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht gewährleisten eine elegante Aromakonzentration und eine ausdrucksvolle Finesse.
Von dem Chardonnay des Castello di Buttrio hat man sofort eine hohe Meinung, er enthüllt jedoch erst mit der Zeit seine spannende Seite. Er ist sinnlich und charismatisch von zeitloser Eleganz und verführt mit seiner prägnanten Struktur sowie der einladenden und leichten Vertikalität.

Rebsorte
Chardonnay
Herkunftsbezeichnung
DOC Friaul Colli Orientali
Herkunft der Trauben
von den Weinbergen des Castello di Buttrio, die „sotto Castello” genannt werden
Farbe
Strohgelb
Geruch
in der Nase einladend und elegant, erinnert an Früchte wie Melone und Ananas, mit angenehmen Anklängen von Weißdorn
Geschmack
am Gaumen harmonisch, mit ausgewogener Säure und langem Abgang
Gastronomische Empfehlung
Einer der anpassungsfähigsten Weine: ein guter Begleiter zu Gemüsesuppen aller Art bis hin zu hellen Fischsuppen; außerdem sehr schön zu gedünsteten oder gebackenen Fischvorspeisen sowie Eierspeisen.
Serviertemperatur
8 – 10° C